Banken im Visier

Der grosse Weltpolizist hat zunächst die Schweizer Banken angegriffen, die sich erdreistet hatten, Gelder von US-Bürgern anzunehmen und teilweise zu "verstecken".